15. bis 18.9. – Erzgebirgskamm von Holzhau nach Olbernhau

Gemeinsam mit dem GOC Berlin bieten wir ein verlängertes Wanderwochenende mit einer Tour auf dem Kamm des Erzgebirges. Am Rande der Tour gibt es viel zu besichtigen, so die Bergstadt Freiberg, das Spielzeugdorf Seiffen und musealen Silberbergwerksanlagen.

UNTERKUNFT: Hotel Alekto in Freiberg, Hotel Seiffener Hof in Seiffen

PREIS: ca. 200 Euro für Unterkunft – ohne An- und Abreise.

SCHWIERRIGKEITSGRAD:  leichte Mittelgebirgstour, jedoch Kondition erforderlich, denn wir wandern mit Gepäck

Hinweis: Es gelten die Bedingungen des GOC Berlin

GUIDE:  Andreas

Programm

Donnerstag
Anreise nach Freiberg (Sachsen) mit Zug oder Auto
Freitag
Besichtigung von Freiberg (Sachsen) inkl. Übertagetour auf der Schachtanlage „Alte Elisabeth“ (Silberbergwerk); nachmittags Wanderung an der Freiberge Mulde. (ca. 15
km)
Samstag
Fahrt nach Holzhau. Wanderung auf dem Erzgebirgskammweg von Holzhau über Sayda zum Weihnachts- und Spielzeugdorf Seiffen (21 km).
Übernachtung in Seiffen. (Seiffener Hof)
Sonntag
Wanderung von Seiffen auf dem Kammweg nach Olbernhau (11 km). Besichtigung des Denkmalkomplex Saigerhütte. Rückfahrt ab Olbernhau.

Bild oben: Erzgebirgische Bergmänner | By Frank John-Lorenz – Own work, commons.wikimedia.org

Weitere Informationen

Noch nie dabei auf einer GSC-Reise?  –  Hier erhältst Du wichtige Infos für GSC-Reisen:  An Reisen teilnehmen

Du möchtest weitere Wanderangebote des GSC:  Wander- und Bergtouren

Du möchtest mehr Tourenangebote von Andreas:  Guide Andreas